DRUCKEN

Spielerisch unfallfrei: OÖGKK präsentiert neue App

Unfälle in der Wohnung zählen zu den häufigsten Gründen für eine Spitalsbehandlung bei Babys und Kleinkindern. Die OÖGKK widmet daher der Unfallprävention einen eigenen Schwerpunkt im Rahmen des bewährten „… von Anfang an!“-Programms. Mit der neuen „Unfallfrei von Anfang an“-App für’s Handy entdecken Eltern und Kinder spielerisch Unfallrisiken in Haus und Garten.

App-Logo Unfallfrei von Anfang an

Wie bereits bei den vier Unfallfrei-Trickfilmen und beim Unfallfrei-Bilderbuch setzt die OÖGKK auch bei der Unfallfrei-App ganz auf die Neugierde der Kinder. „Einfache Spiele und kurze Videos am Smartphone der Eltern gehören für viele Kleinkinder ebenso zum Alltag wie ein Bilderbuch. Mit der neuen „Unfallfrei von Anfang an“-App verbinden wir elterngerechte Information mit kindgerechter Unterhaltung“, ist OÖGKK-Obmann Albert Maringer überzeugt. So kann man in der attraktiv gestalteten App nicht nur Unfallrisiken in den verschiedenen Zimmern einer Wohnung entdecken und sich rund um das Thema Unfallprävention informieren. Für die Kleinen gibt’s auch lustige Puzzles, Suchbilder und mehr aus der Welt von Alex, dem kleinen Held der Unfallfrei-Reihe.

Entwickelt wurde die App von der OÖGKK selbst. „Die OÖGKK beherbergt eine große IT-Abteilung mit vielfältigen Aufgabenbereichen. Es freut mich sehr, dass wir auch kompetente und kreative Köpfe für die Entwicklung solcher Apps im Unternehmen haben“, lobt Wesenauer ihr Team. Neben der Unfallfrei-App bietet die OÖGKK drei weitere Apps:

  • „OÖGKK von Anfang an“ mit vielen Tipps für Schwangere und frisch gebackene Eltern und einem gratis ausdruckbaren Fotobuch als Highlight,
  • „OÖGKK direkt“ mit E-Services für Versicherte sowie
  • die ELDA-App für Dienstgeber zur raschen Anmeldung neuer Mitarbeiter.

 

Mehr Infos gibt’s auf:

www.ooegkk.at/unfallfrei

www.ooegkk.at/apps

www.facebook.com/ooegkkvonanfangan


„… von Anfang an!“ – das Gesamtpaket im Detail

Mit „… von Anfang an!“ informiert die OÖGKK seit 2012 flächendeckend in Oberöster­reich die Eltern von rund 14.000 Kindern pro Jahr vom Beginn der Schwangerschaft bis zum dritten Geburtstag. Themen sind unter anderem Ernährung, Zahngesundheit, Ent­wicklung des Kindes, Babypflege, psychische Gesundheit, Impfen, rauchfreie Umgebung, Partnerschaft und nun auch Unfallprävention. Das Angebot wird laufend erweitert:

  • Workshop „Gesund essen von Anfang an!“ (4670 werdende Eltern in 493 Kursen seit 2012)
  • Schwangerschaftstagebuch „Mein Ratgeber von Anfang an!“ inklusive Videorat­geber zu Schwangerschaft und Geburt  „Eltern im Bild“ (erhalten jährlich rund 14.000 Eltern)
  • Workshop „Babys erstes Löffelchen!“ (4687 Eltern in 523 Kursen seit 2012)
  • Gut begleitet von Anfang an! (Angebot der Frühen Hilfen, seit November 2015, 452 Zuweisungen)
  • Workshop „Starke Eltern von Anfang an!“ (80 Workshops mit 723 Teilnehmer/innen seit 2014)
  • Beratung „Rauchfrei von Anfang an!“
  • „Gesunde Zähne von Anfang an!“
  • „Hebammenbegleitung von Anfang an!“
  • Sieben Newsletter inklusive Videoratgeber 1. Lebensjahr „Baby im Bild“ und Videoratgeber 1. bis 3. Lebensjahr „Kind im Bild“
  • Facebook-Seite „…von Anfang an!“
  • „Unfallfrei von Anfang an!“
  • App „OÖGKK von Anfang an“
  • App „Unfallfrei von Anfang an“

 

Das Info-Paket „Unfallfrei von Anfang an!“ wurde aus Mitteln Gemeinsame Gesundheitsziele aus dem Rahmen-Pharmavertrag, einer Kooperation der österreichischen Pharmawirtschaft und der Sozialversicherung, gefördert. Logo Gemeinsame Gesundheitsziele

  

Rückfragen für Medien:

Mag. Katharina Siegl | Tel. 05 78 07-10 22 53 | katharina.siegl@ooegkk.at

Zuletzt aktualisiert am 27. Juni 2017