DRUCKEN

Sicher durch die Grippesaison

Schützen Sie sich und Ihre Familie durch eine vergünstigte Grippeimpfung um 15 Euro.

Grippeimpfung

up

Günstige Impfung von 28. September 2015 bis 30. Jänner 2016 in ganz OÖ

In einer gemeinsamen Aktion bietet die OÖ Gebietskrankenkasse mit der Ärztekammer für Oberösterreich und der Apothekerkammer auch dieses Jahr eine günstige Grippeimpfung an. Ab 28. September kann man sich bei vielen Ärzten im ganzen Bundesland zum Gesamtpreis von 15 Euro schützen lassen.

Die Grippeimpf-Aktion gilt nicht nur für OÖGKK-Versicherte, sondern auch für Versicherte der SVB (Bauern) und der SVA (gewerbliche Wirtschaft).

up

Wer sollte sich impfen lassen?

Die Grippeimpf-Aktion dient allen, die sich und ihre Familien schützen wollen. Eine besondere Empfehlung gibt es für folgende Risikogruppen:

  • Personen über dem 50. Lebensjahr
  • Personal mit häufigen Kunden- und Patientenkontakten
  • Kindern (ab 7. Lebensmonat) sowie Jugendlichen und Erwachsenen mit einer erhöhten Gefährdung infolge eines Grundleidens
  • Betreuungspersonen von Risikogruppen

Viele oberösterreichische Allgemeinmediziner und alle oberösterreichischen Apotheken nehmen an der Aktion teil. Vor der Impfung ist es wichtig zu klären, ob es nach früheren Impfungen zu medizinischen Problemen gekommen ist oder ob Allergien vorliegen. Auch über die Einnahme von Medikamenten sollte die Ärztin bzw. der Arzt informiert sein. Bei akuten Erkrankungen wird die Impfung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
„Die Hausärzte kennen den Gesundheitszustand ihrer Patientinnen und Patienten am besten. Für die Patienten ist es daher ein großer Vorteil, wenn ihr Hausarzt an der Impfaktion teilnimmt und den Impfstoff auf Lager hat“, so MR Dr. Silvester Hutgrabner, stv. Kurienobmann der Ärztekammer für OÖ. Er rät: „Fragen Sie in der Ordination, ob Ihre Ärztin bzw. Ihr Arzt an der Aktion teilnimmt.“ Auch Wahlärzte für Allgemeinmedizin, Kinderheilkunde und Interne Medizin können an der Aktion teilnehmen.

up

Womit wird geimpft?

Die Impfung wird mit einem inaktivierten, gut verträglichen, qualitativ hochwertigen Impfstoff durchgeführt. Der Impfschutz beginnt frühestens nach einer Woche zu wirken und ist nach zwei Wochen vollständig. Die Schutzdauer besteht für mindestens sechs bis zwölf Monate. Der Impfstoff ist in allen oberösterreichischen Apotheken, in vielen Hausapotheken und in den teilnehmenden Ordinationen vorrätig und kostet 5 Euro.
„Jetzt im Herbst ist der beste Zeitraum, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Dreimal im Jahr kommt es zu einem wellenartigen Anstieg der Grippe-Erkrankungen – im November, um die Weihnachtszeit und vor dem Frühjahr“, weiß Oberösterreichs Apotheker-Präsident Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr. „Österreich kam bei der Grippeimpfung in den letzten Jahren auf 15 Prozent Durchimpfungsrate. Umso wichtiger ist diese österreichweit einzigartige, gemeinsame Aktion von OÖ Gebietskrankenkasse sowie SVA und SVB, Ärzten und Apothekern. Dies ist eine große Chance, dass die Durchimpfungsrate möglichst erhöht wird“, so Mag. pharm. Dr. Mursch-Edlmayr weiter.

up

Wie läuft die Grippeimpfung ab?

Fragen Sie Ihren Arzt (Allgemeinmediziner, Kinderarzt, Internist) oder Apotheker nach der Teilnahme an der diesjährigen Grippeimpfaktion: Achten Sie auf das Aktionsplakat. Klären Sie auch allfällige Risiken ab. Den Impfstoff (5 Euro) erhalten Sie in der Apotheke, bei Ärzten mit Hausapotheke sowie direkt bei den an der Aktion teilnehmenden Ärzten (10 Euro), die Sie dann auch gleich impfen (insgesamt 15 Euro).

up

Was soll man zur Grippeimpfung mitbringen?

  • Impfausweis (wenn vorhanden)
  • Allergieausweis (wenn vorhanden)

Die Grippeimpfung ist keine Krankenversicherungsleistung und muss daher selbst bezahlt werden.

up

Wo kann man sich impfen lassen? - Aktionsplakat beachten!

  • bei vielen Ärzten und Ärztinnen für Allgemeinmedizin
  • bei vielen Fachärzten und -ärztinnen für Kinder- und Jugendheilkunde
  • bei vielen Fachärzten und -ärztinnen für Innere Medizin 
  • im OÖGKK-Fachambulatorium Linz Garnisonstraße 1a (keine Impfmöglichkeit am 7.12.2015 und von 21.12. bis 6.1.!) und in der OÖGKK-Kundenservicestelle Ihres Bezirks: Der Impfstoff ist in der OÖGKK vorhanden. 
  • beim Magistrat Linz (Gesundheitsamt)


Die Liste der teilnehmenden Ärzte und die Impfzeiten aller Kundenservicestellen finden Sie rechts unter "Mehr zum Thema".

up

Was kostet die vergünstigte Impfung?

  • Der Impfstoff und die Impfung in den teilnehmenden Arztpraxen, den OÖGKK-Servicestellen und im Gesundheitsamt Linz kosten insgesamt 15 Euro.
  • Der Impfstoff ist in allen oö. Apotheken zu 5 Euro erhältlich, die Impfung einer teilnehmenden Arztpraxis kostet 10 Euro (insgesamt 15 Euro).

Die Grippeimpf-Aktion läuft bis zum 30. Jänner 2016 bzw. solange der Vorrat an Impfstoffen reicht.

(Bildquelle: Shutterstock]

Zuletzt aktualisiert am 20. Oktober 2015