DRUCKEN

Gütesiegelverleihung 3. Februar 2015

Gütesiegel „BGF“ wird zum zehnten Mal verliehen

is_04_GKK_Empfang_0014.jpg

Zu einer „Jubiläumsveranstaltung“ hat die OÖ Gebietskrankenkasse am 3. Februar 2015 geladen: Bereits zum zehnten Mal wurde das „Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung“ (BGF) verliehen. Die OÖGKK zeichnete heuer 53 Betriebe aus, die zusammen mehr als 26.500 gesündere Arbeitsplätze in Oberösterreich geschaffen haben – ein herausragender neuer Rekord.

 

Die OÖGKK nimmt auf dem Gebiet der BGF eine Vorreiterrolle ein und vertritt Österreich im Europäischen Netzwerk für BGF. Ziel: Möglichst vielen Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern einen gesunden Arbeitsplatz zu ermöglichen.

 

Das Gütesiegel wird für ein erfolgreich durchgeführtes BGF-Projekt oder für die nachhaltige Verankerung von Gesundheitsförderung verliehen. Die Zahl der prämierten BGF-Betriebe wächst von Jahr zu Jahr. „Mit den neuen Betrieben, die wir heuer mit dem Gütesiegel geehrt haben, haben wir nun in Oberösterreich insgesamt 141 ausgezeichnete Betriebe mit über 78.000 gesünderen Arbeitsplätzen“, berichtet OÖGKK-Obmann Albert Maringer.

 

Jedes BGF-Projekt ist einzigartig und beweist das große Engagement eines Betriebes. „Wir freuen uns, dass die Zahl der ausgezeichneten Unternehmen wächst. Es profitieren nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Betriebe. Denn gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wichtig für die wirtschaftlichen Erfolge eines Betriebes“, so OÖGKK-Direktorin Andrea Wesenauer. 53 oberösterreichische Betriebe wurden am 3. Februar im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Ursulinenhof in Linz mit dem Gütesiegel BGF ausgezeichnet.

 

up

Grußbotschaft von Gesundheitsministerin Dr. Sabine Oberhauser, MAS

Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser hätte gerne bei der mittlerweile zehnten Verleihung der BGF-Gütesiegel jedem prämierten Betrieb persönlich die begehrte BGF-Urkunde überreicht. Eine kurzfristige Erkrankung verhinderte dies. Deshalb richtete die Ministerin eine Grußbotschaft an die Anwesenden: „Sie alle haben in Ihrem Unternehmen nachweislich, wirksam und höchst professionell die Gesundheit gestärkt. Davon haben alle etwas: die MitarbeiterInnen, Ihre KundInnen und natürlich auch Sie als Unternehmen, denn BGF dient ganz klar dem Unternehmenserfolg. Der Nutzen Ihrer Projekte und Maßnahmen ist ebenso vielfältig. Höhere Qualität, mehr Motivation, und ganz nebenbei auch geringere Kosten. Aber was uns vielleicht allen nicht genug bewusst ist: Wer Gesundheit stärkt und Krankheit verhütet, der erspart den einzelnen Menschen auch sehr viel: Schmerzen, Sorgen, Ängste, Abhängigkeit und Einschränkungen.“

 

Das BGF-Gütesiegel ist eine Auszeichnung des „Österreichischen Netzwerkes Betriebliche Gesundheitsförderung“ (ÖNBGF) und wird vom „Fonds Gesundes Österreich“ (FGÖ) unterstützt. Die Kriterien für die Zuerkennung orientieren sich an den Qualitätskriterien des „Europäischen Netzwerkes Betriebliche Gesundheits-förderung“. Das Gütesiegel wird für jeweils drei Jahre vergeben, eine neuerliche Bewerbung ist jederzeit möglich. Die Firmen erhalten eine Plakette, eine Urkunde sowie das Logo des Gütesiegels für die weitere interne und externe Verwendung. Die Vergabe findet einmal jährlich statt.

 

   

up

Folgende 29 Betriebe empfingen 2015 das Gütesiegel zum ersten Mal:

Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH

Alten- und Pflegezentrum Vöcklamarkt

Bagus Hörgeräteakustik GmbH & Co KG

Bezirksalten- und Pflegeheim Peuerbach

cubido business solutions gmbh

Dkfm. Martin Wirtschaftstreuhand- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Doblinger Versicherungsmakler GmbH

dr. mayer gmbh wirtschaftstreuhand- und steuerberatungsgesellschaft

Friseur Christian Deisl

Friseursalon Steindl

Gemeinde Engerwitzdorf

hali büromöbel gmbh

Landes-Krankenhaus Schärding Oö. Gesundheits- und Spitals-AG

MAN Truck & Bus Österreich AG

Maria und Karl Stöcher Bio-Bäckerei Café Konditorei

Marktgemeinde Frankenburg am Hausruck

Marktgemeinde Reichenthal

Nemak Linz GmbH

Neuhauser Verkehrstechnik GmbH

ÖAMTC Oberösterreich

Ocilion IPTV Technologies GmbH

Ordnungsdienst der Stadt Linz GmbH

Ornezeder & Partner GmbH & Co KG

SOS-Kinderdorf Altmünster und Rechberg

Stadtgemeinde Ried im Innkreis

technosert electronic GmbH

Volkshilfe Oberösterreich

Wiesner-Hager Möbel GmbH

Zauner GmbH & Co KG

 

   

up

Folgende 17 Betriebe empfingen 2015 das Gütesiegel zum zweiten Mal:

Arbeitsmarktservice Oberösterreich

BRP-Powertrain GmbH & Co KG

FAB Sozialbetriebe

Frauenstiftung Steyr – Verein Frauenarbeit Steyr

Gerhard Kaltenberger Baustoffhandels- und Transportgesellschaft m.b.H

Internorm International GmbH

Kapsch BusinessCom AG

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Betriebsges.m.b.H

Miba Frictec GmbH

Miba Sinter Austria GmbH

Oberösterreich Tourismus & Tochterunternehmen

Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Inneres Salzkammergut

Österreichische Bundesforste AG, Nationalparkbetrieb Kalkalpen

Schachinger Logistik Holding GmbH

Schatzdorfer Gerätebau GmbH & Co. KG

SPAR Österreichische Warenhandels-AG, Zentrale Marchtrenk

Verein SAUM – Donauwerkstätten, Langenstein

 

   

up

Folgende 4 Betriebe empfingen 2015 das Gütesiegel zum dritten Mal:

AMAG Austria Metall AG

Borbet Austria GmbH

Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Steyrtal

Reform-Werke Bauer & Co Gesellschaft m.b.H.

 

   

up

Folgende 3 Betriebe empfingen 2015 das Gütesiegel zum vierten Mal:

Krückl Baugesellschaft m.b.H & Co KG

Pensionsversicherungsanstalt, Landesstelle Oberösterreich

pro mente Oberösterreich

 

Fotos der Veranstaltung finden Sie unter http://city-foto.at/galerie/10744/

Gütesiegelverleihung 3. Februar 2015

Gütesiegelverleihung 3. Februar 2015








Gütesiegelverleihung 3. Februar 2015






Gütesiegelverleihung 3. Februar 2015













Zuletzt aktualisiert am 12. März 2015