DRUCKEN

Zeckenschutzimpfaktion 6.3. bis 26.5.2017

Vor Zecken kann sich niemand verstecken
Ihre Vorsorge ist uns wichtig!

MMDB124602_V_Schutzimpfungen.jpg

Zeckenschutzimpfung Sorgen Sie vor gegen die alljährlich auftretende Gefahr der Infektion mit dem FSME-Virus.Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass die Virusaktivität in der Natur hoch ist und durch unser geändertes Freizeitverhalten ein größeres Infektionsrisiko besteht. Dank der hohen Durchimpfungsrate in Österreich konnte die Anzahl der Neuerkrankungen gesenkt werden.


up

Wann wird geimpft?

Die OÖGKK führt in der Zeit von 6. März bis 26. Mai 2017 eine
Zeckenschutzimpfaktion durch.

up

Wo wird geimpft?

In unseren Kundenservicestellen und 
im Gesundheitszentrum Linz:
Garnisonstraße 1a
Impftage in Linz: Montag und Mittwoch

linkWichtiger Hinweis für die FSME-Impfung (28.8 KB)

up

Wer wird geimpft?

Geimpft werden Versicherte und Angehörige folgender Versicherungsanstalten:

  • OÖGKK,
  • Lehrer- Kranken- und Unfallfürsorge,
  • Magistratskrankenfürsorge,
  • Krankenfürsorge für OÖ Landesbeamte
  • Krankenfürsorge für OÖ Gemeindebeamte
  • Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (Direktverrechnung)
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
  • Sozialversicherungsanstalt der Bauern (Direktverrechnung)

Im Gesundheitszentrum Linz werden Kinder ab dem vollendeten 1. Lebensjahr geimpft. In den Kundenservicestellen erfolgt die Impfung ab dem vollendeten 14. Lebensjahr. Schwangere werden aus Sicherheitsgründen im Rahmen der Impfaktion der OÖGKK nicht geimpft, stillende Mütter können risikolos geimpft werden.

up

Wieviel kostet die Impfung?

Der Kostenbeitrag beträgt bei OÖGKK Versicherten für Erwachsene € 14,30 und für Kinder € 12,50 (hier wurde der satzungsmäßige Zuschuss von € 3,63 für OÖGKK Versicherte bereits abgezogen).
Sonderversicherte bezahlen € 15,40 für Erwachsene und € 14,15 für Kinder.
Der Kostenbeitrag ist per Erlagschein (erhalten Sie bei der Impfung) zu überweisen.

up

Was ist mitzubringen?

  • Impfpass und e-card
  • Information / Fragebogen Zeckenschutzimpfung
  • Eine Zustimmungserklärung des Erziehungsberechtigten bei Kindern bis zum vollendeten 14. Lebensjahr, die ohne Begleitperson zur Impfstelle kommen.


Nutzen Sie die Möglichkeit: Die Formulare „Information / Fragebogen“ und „Zustimmungserklärung“ finden Sie unter „Formulare“ als Download.
BITTE BRINGEN SIE DIE FORMULARE BEREITS AUSGEFÜLLT ZUR IMPFUNG MIT!





Zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2017