DRUCKEN

Newsletter für Selbstversicherte 1-2013


up

Pflichtversicherung - Selbstversicherung

Wird Ihre Selbstversicherung wegen eines Dienstverhältnisses unterbrochen und Sie wünschen im Anschluss wieder eine Selbstversicherung, melden Sie dies bitte der OÖGKK, damit Ihr Krankenversicherungsschutz weiterhin aufrecht bleibt. Senden Sie uns dazu einfach ein E-Mail an

linkSelbstversicherungsservice@ooegkk.at

up

Neue außervertragliche Leistungen in den Zahnambulatorien

Ab 1.1.2013 dürfen in den Zahnambulatorien der OÖGKK grundsätzlich alle Leistungen der Zahnmedizin erbracht werden. Die gesetzliche Beschränkung des Leistungsangebotes der Zahnambulatorien ist entfallen.

linkMehr zum Thema

up

Medizinische-Fakultät: Mitsprache als Versorger

Die OÖGKK fordert als größter Gesundheitsversorger in Oberösterreich eine angemessene Mitsprache bei der inhaltlichen Ausrichtung einer medizinischen Fakultät.

linkMehr zum Thema

up

Obmann-Wechsel in der OÖGKK

Als neuer Obmann steht seit Jahresbeginn Albert Maringer an der Spitze der OÖGKK. Der 38-jährige will den erfolgreichen Kurs der OÖGKK fortsetzen.

linkMehr zum Thema

up

Meine News von Anfang an – Post von der OÖGKK

Kinder die nach dem 3. Juli 2012 geboren wurden und deren Eltern bei der OÖGKK versichert sind, erhalten künftig regelmäßig Post mit gesunden und altersgerechten Infos für sich und ihre Eltern.

linkMehr zum Thema

up

Zeckenimpfung

Bis längstens 31. Mai 2013 bietet die OÖGKK in insgesamt 20 Kundenservicestellen wieder eine Impfaktion gegen FSME an. Zecken lauern in der warmen Jahreszeit überall. Schützen Sie sich mit einem kleinen „Pieks“, dieser kann Ihr Leben retten.

linkMehr zum Thema

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015