DRUCKEN

Meldepflicht


Melden Sie uns bitte jede für die Versicherung bedeutsame Änderung innerhalb einer Woche.

Insbesondere betrifft dies:

  • Änderung der Wohnanschrift,
  • Namensänderung infolge Verehelichung,
  • Beginn einer Pflichtversicherung,
  • Bezug von Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe,
  • Einberufung zum Präsenzdienst,
  • Verlegung des Wohnsitzes in ein anderes Bundesland oder ins Ausland,
  • Änderung der Einkommensverhältnisse.

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015