DRUCKEN

Rezeptgebührenbefreiung


Auf Antrag können2016 folgende Personen von der Rezeptgebühr befreit werden:

  • Personen, deren monatliche Nettoeinkünfte folgende Grenzwerte nicht übersteigen:
    Alleinstehende: EUR 882,78
    Ehepaar: EUR 1.323,58

  • Bei Personen, die infolge von Leiden oder Gebrechen überdurchschnittliche Ausgaben nachweisen, erhöhen sich diese Grenzbeträge:
    Alleinstehende: EUR 1.015,20
    Ehepaar: EUR 1.522,12
  • Alle diese Grenzbeträge erhöhen sich für jedes im Haushalt lebende unversorgte Kind
    um EUR 136,21

Leben mit dem Antragsteller Personen im Haushalt, die über ein eigenes Einkommen verfügen, so wird dieses Einkommen ebenfalls aliquot angerechnet.


Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015