DRUCKEN

Zahngesundheit für Kinder


up

Zahngesundheit für Kinder

Der Grundstein für gesunde Zähne ein Leben lang wird bereits in den ersten Lebensjahren gelegt. Mit dem Erlernen der richtigen Zahnpflege zum Schutz der Milchzähne lassen sich nicht nur Zahnschmerzen vermeiden. Auch einer aufwändigen Zahnregulierung oder logopädischem Betreuungsbedarf kann man durch wirksames Zähneputzen und zahnmedizinische Vorsorge vorbeugen.

Eine Reihe abgestimmter Angebote ermöglichen in Oberösterreich die altersgerechte Förderung der Zahngesundheit für Kinder von 0 bis 14 Jahren:

Schwangere und Säuglinge bis 3 Jahre Unter dem Titel „von Anfang an!“ bietet die OÖGKK eine Reihe von Informationsmaterialien und Workshops, die neben der gesunden Ernährung auch wertvolle Tipps zur Zahngesundheit von Mutter und Kind enthalten.

Gesunde Zähne von Anfang an
Gesund Essen von Anfang an
Babys erstes Löffelchen
3 bis 6 Jahre Beim „Tag der Zahngesundheit“ im letzten Kindergartenjahr lernen Kinder und Eltern gemeinsam mit Zahngesundheitserzieher/innen spielerisch die richtige Zahnpflege. Bei einer patenzahnärztlichen Untersuchung kann ein allfälliges Kariesrisiko frühzeitig erkannt werden.

Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit (PGA)

Kinder mit erhöhtem Kariesrisiko oder Kariesbefall erhalten kostenlos ihrem Alter entsprechende Behandlungen und Vorsorgeangebote.

Für Pädagoginnen und Pädagogen gibt es Informations- und Fortbildungsangebote zur Zahngesundheit.

linkLand OÖ

linkTipps zum richtigen Zähneputzen: (429.4 KB)



7 bis 14 Jahre

Gruppenprophylaxe in den Volksschulen wird 1 x jährlich von Zahngesundheitserzieher/innen durchgeführt.

Lehrerinnen und Lehrer in Volksschulen, Neuen Mittelschulen und Hauptschulen werden bei der Einbindung des Themas in den Unterricht unterstützt. Dafür gibt es Stundenbilder und Fortbildungsangebote für Pädagoginnen und Pädagogen.

linkLandesschurat

linkLand OÖ

linkTipps zum richtigen Zähneputzen: (618.4 KB)



up

Erhöhtes Kariesrisiko bei Kindern -> Denni-Dent-Party

Für Kinder mit erhöhtem Kariesrisiko bietet die OÖGKK ein kostenloses, altersgerechtes Leistungspaket.

Im letzten Kindergartenjahr werden die Kinder im Rahmen eines „Tages der Zahngesundheit“ von einer Zahnärztin oder einem Zahnarzt untersucht. Wird bei einem Kind ein erhöhtes Kariesrisiko erkannt, erhalten die Kinder und deren Eltern von der OÖGKK ein Gutscheinset für verschiedene zahnärztliche Leistungen und Informationsangebote. Diese können bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres bei einer Zahnärztin/einem Zahnarzt nach Wahl sowie in den Zahngesundheitszentren der OÖGKK, der VAEB und der MKF eingelöst werden.

Das erste Gutscheinset für Sechsjährige umfasst die Teilnahme an der „Denni-Dent-Party“. Diese Veranstaltung für Kinder und Eltern findet ab Jänner 2014 in ganz OÖ statt und dauert eineinhalb Stunden. Die Eltern erhalten Informationen rund um das Thema Karies, während die Kinder spielerisch an die richtige Zahnpflege herangeführt werden. Gemeinsam mit einer zahnärztlichen Fachkraft üben sie das Zähneputzen.

Zuletzt aktualisiert am 01. Juni 2016