DRUCKEN

Neue Leitung im OÖGKK Kundenservice Schärding

Das OÖGKK-Kundenservice Schärding hat eine neue Leitung. Pascal Trauner folgte Johann Schlüsslbauer nach, der in den Ruhestand getreten ist.

Trauner_Pascal.jpg

Das Kundenservice Schärding in der Max-Hirschenauer-Straße 18 ist gut erreichbar und selbstverständlich barrierefrei. Seit Dezember 2017 leitet der 30-jährige Pascal Trauner das Kundenservice. Neue Stellvertreterin ist Sabine Hartmaier.

 

Kundenbetreuung und Service

Ob allgemeine Kundenanliegen oder Kinderbetreuungsgeld, Wahlarztkostenerstattung oder chefärztlicher Dienst: Das Kundenservice der OÖGKK in Schärding ist Anlaufstelle für rund 46.000 Versicherte. „Nahversorgung ist uns wichtig, vor allem wenn es um die Gesundheit unserer Versicherten geht“, betont OÖGKK-Obmann Albert Maringer. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um ein breites Feld an Kundenanfragen, entweder persönlich oder telefonisch“, berichtet OÖGKK-Direktorin Andrea Wesenauer. „Das sind zum Beispiel Fragen zum Krankenversicherungsschutz, zur Mitversicherung von Angehörigen, zur e-card, zum Wochengeld, zum Krankenstand und vieles mehr.“ Das Kundenservice Schärding bearbeitete im Vorjahr rund  29.000 Krankmeldungen. Die Betroffenen wurden im Rahmen des Krankenstandmanagements betreut, um eine möglichst rasche Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess zu unterstützen. 

 

Netzwerk Hilfe

Ein schwerer Unfall, ein Schlaganfall, eine Krebserkrankung – Ereignisse wie diese sorgen bei Patientinnen und Patienten und ihren Familien für eine extreme Belastung. Zur Sorge um die Gesundheit kommen Existenzängste und scheinbar unlösbare Fragen hinzu. In dieser Situation bietet Netzwerk Hilfe den Betroffenen kompetente Hilfe und begleitet sie bis zu einem gemeinsam vereinbarten Ziel. Dieses Unterstützungsangebot der OÖGKK steht allen OÖGKK-Versicherten und ihren Angehörigen, die schwer erkrankt sind oder einen Unfall hatten, kostenfrei zur Verfügung. Die speziell ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Betroffenen auf ihrem Weg zurück ins Alltagsleben. In Schärding stehen drei speziell ausgebildete Netzwerk Hilfe-Betreuerinnen und -Betreuer zur Verfügung.  

 

Rückfragen:

Cornelia Schobesberger | Tel. 05 78 07 - 10 22 23 | cornelia.schobesberger@ooegkk.at

Zuletzt aktualisiert am 01. März 2018