DRUCKEN

Amtssignatur

Die Amtssignatur ist die digitale Unterschrift auf Schriftstücken einer öffentlich-rechtlichen Institution, etwa eines Amtes und eines Sozialversicherungsträgers.

Bildquelle Digitales Österreich

Durch eine Amtssignatur ist erkennbar, dass es sich bei einem Dokument um ein amtliches Schriftstück handelt und von wem es stammt. Sie gewährleistet die Prüfbarkeit des Dokuments. Die Amtssignatur wird daher auch als digitales Siegel oder als Signatur bezeichnet.

Die Amtssignatur setzt sich zusammen aus

  • einer Bildmarke
  • dem Hinweis, dass das Dokument amtssigniert worden ist
  • Informationen zur Prüfung des elektronischen Dokuments und der Ausdrucke des Dokuments

 

Weitere Informationen zur Amtsignatur finden Sie auf der Website des Bundesrechenzentrums.

Zuletzt aktualisiert am 28. November 2018