DRUCKEN

Tisserand: medizinische Ausschlussgründe

Bei folgenden Erkrankungen kann keine Kur im Gesundheitszentrum Tisserand genehmigt werden:


  • akut, entzündliche und ansteckende Krankheiten
  • akute arthritische Schübe
  • Zustand nach frischem Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • frische, tiefe Venenthrombose
  • schwere Stoffwechselentgleisungen (Leberzirrhose, Niereninsuffizienz, Diabetes mellitus)
  • Psychosen (z. B. Schizophrenie, Paranoia; Suizidgefahr)
  • unbehandelte, schwere Depression
  • psychische Störung oder geistiger Abbau, die / der einen Ortswechsel nicht zulässt
  • schlecht einstellbare Epilepsie
  • Demenz
  • Essstörungen
  • jede akute Erkrankung, die einen Krankenhausaufenthalt notwendig macht
  • deutlich reduzierter Allgemeinzustand (Herz, Lunge, Leber, Nerven)
  • akute Infektionskrankheit
  • Alkohol- und Drogenkrankheit
  • Pflegebedürftigkeit in erhöhtem Ausmaß (>Pflegestufe 2)

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2019