DRUCKEN

Wohnsitz in einem Staat ohne zwischenstaatlichen Vertrag

pension_ausland.jpg

Sie verlegen als Pensionist Ihren Wohnsitz in einen Staat, mit dem kein zwischenstaatlicher Vertrag (bilaterales Abkommen) in der Sozialversicherung besteht und der nicht zu EU, EWR gehört oder die Schweiz ist. Ihre österreichische Krankenversicherung wird beendet. Sie können bei einem Aufenthalt in Österreich keine Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung erhalten und bekommen keine e-card. Ihnen wird auch kein Krankenversicherungsbeitrag von der Pension abgezogen. Um Ihre Krankenversicherung im Ausland müssen Sie sich selbst kümmern.


Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2018