DRUCKEN

Hier gilt die Europäische Krankenversicherungskarte

Die Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK), die sich auf der Rückseite der e-card befindet, gilt in den 28 Staaten der Europäischen Union, in den EWR-Staaten und in Staaten mit bilateralem Sozialversicherungsabkommen. 

Ausland und Reisen

In folgenden Staaten wird die Europäische Krankenversicherungskarte von Ärzten und Spitälern akzeptiert, die einen Vertrag mit einer gesetzlichen Krankenversicherung des jeweiligen Landes haben:

 

  • Belgien
  • Bosnien-Herzegowina (Achtung: Sie müssen vor der Behandlung beim bosnischen Krankenversicherungsträger unter Vorlage der EKVK um eine gültige Anspruchsbescheinigung ersuchen)           
  • Bulgarien     
  • Dänemark     
  • Deutschland            
  • Estland         
  • Finnland       
  • Frankreich    
  • Griechenland           
  • Großbritannien (Vereinigtes Königreich, UK)
  • Irland
  • Island
  • Italien            
  • Kroatien
  • Lettland
  • Liechtenstein           
  • Litauen         
  • Luxemburg  
  • Malta
  • Mazedonien (Achtung: Sie müssen vor der Behandlung beim mazedonischen Krankenversicherungsträger unter Vorlage der EKVK um eine gültige Anspruchsbescheinigung ersuchen)     
  • Montenegro (Achtung: Sie müssen vor der Behandlung beim montenegrinischen  Krankenversicherungsträger unter Vorlage der EKVK um eine gültige Anspruchsbescheinigung ersuchen)           
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich    
  • Polen            
  • Portugal       
  • Rumänien      
  • Schweden
  • Schweiz        
  • Serbien (Achtung: Sie müssen vor der Behandlung beim serbischen Krankenversicherungsträger unter Vorlage der EKVK um eine gültige Anspruchsbescheinigung ersuchen)  
  • Slowakei       
  • Slowenien    
  • Spanien        
  • Tschechische Republik
  • Türkei (nur in Kombination mit einem Urlaubskrankenschein
  • Ungarn
  • Zypern (griechische Teile)


Wie erkenne ich, dass die EKVK nicht gültig ist?

Wenn Sie zum Ausstellungszeitpunkt der EKVK nicht oder erst kurze Zeit versichert bzw. anspruchsberechtigt waren, kann es sein, dass die Datenfelder der EKVK auf der Rückseite der e-card nur mit Sternen versehen sind (ausgenommen Kennummer). In diesem Fall beantragen Sie bitte vor Reiseantritt bei der OÖGKK die Ausstellung einer „Bescheinigung als provisorischer Ersatz für die EKVK“ („PEB“).

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2019