DRUCKEN

Partner

Information und Hilfe im Gesundheits- und Sozialbereich erhalten Sie auch beim


up

Selbsthilfe OÖ – Dachverband der Selbsthilfegruppen

Hilfe zur Selbsthilfe

Viele Menschen leiden heute unter den Folgeerscheinungen von (chronischen) Erkrankungen. Oft ringen sie mit sich selbst, und viele hadern mit ihrem Schicksal, wissen sich keinen Rat mehr und glauben sich im Stich gelassen. Selbsthilfegruppen sind in dieser Situation oft der letzte Anker. In Oberösterreich gibt es mittlerweile ein breites Spektrum verschiedener Selbsthilfegruppen, die im "Dachverband der OÖ Selbsthilfegruppen im Gesundheitsbereich" (DVSG) zusammengefasst sind.

Die Aufgaben des DVSG sind:

  • Förderung der Tätigkeit aller OÖ Selbsthilfegruppen im Gesundheitsbereich
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Vermittlung Betroffener an die entsprechenden Selbsthilfegruppen
  • Beratung bei Neugründung einer Selbsthilfegruppe und vieles andere


Die OÖ Gebietskrankenkasse weiß die Aktivitäten der Selbsthilfegruppen wohl zu schätzen, zumal sie ein unverzichtbarer Teil unseres Gesundheitssystems sind. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, mit dem Dachverband der OÖ Selbsthilfegruppen zusammenzuarbeiten und diesen zu unterstützen.

up

Integrierter Gesundheits- und Sozialsprengel Wels-Stadt (IGS Wels)

Arbeitsgemeinschaft des Landes Oberösterreich, der Stadt Wels und der OÖ Gebietskrankenkasse

Der Gesundheits- und Sozialsprengel ist eine Vermittlungs- und Koordinationsstelle, die Information und Hilfe bei folgenden Diensten anbietet:

  • Hauskrankenpflege
  • Hilfe zur Weiterführung des Haushalts (einschließlich der Hilfsdienste Essen auf Rädern, Essen zu Hause und Familienhilfe)
  • Allgemeine und spezielle Beratungsdienste, insbesondere soziale Dienste und eine allgemeine Gesundheitsberatung
  • Erholung für alte Menschen sowie Behinderte und Familien
  • Wohnheime für alte und behinderte Menschen
  • Pflegeheime und Pflegestationen
  • Hilfe für alte Menschen, bei Einrichtungen zur Förderung geselliger Kontakte und zur Förderung der Teilnahme am kulturellen Leben
  • Pflegegeld
  • Sonstige soziale Dienste und therapeutische Dienste wie Physiotherapie, Logopädie, etc.
  • Information über Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen
  • Medizinische Laienvorträge


Ihre Ansprechpartner im IGS-Wels:

Mag. Wolfgang Kaiserseder
DKS Monika Bauer
Telefon: 0 72 42/699 - 210, 211
Fax: 0 72 42/699 - 201
E-Mail: igswels@telering.at

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2019